Wandgestaltung & Tapetendruck

Das Material - Digital bedruckte Vliestapete

Materialeigenschaften

Unsere Tapeten sind geruchsfrei und für Umwelt und Gesundheit unbedenklich. Die Tapeten lassen sich gut verarbeiten, sind dehnungsstabil, wasserdampfdurchlässig und lichtecht.

Gedruckt wird in hoher Auflösung mit Photoqualität. Auch kleinste Details (z.B. kleine Schriften) und scharfe Kanten können gut dargestellt werden.

Tapetenvlies Samt-Weich, 750 mm

Neu: Aufgrund der hervorragenden Eigenschaften und durchweg positiven Rückmeldungen drucken wir nun standardmäßig auf einem samtig-matten Vlies, 200 g/m² schwer, mit einer Bahnenbreite von 75 cm.

Die Tapeten haben eine edle, samtig-warme Oberfläche mit angenehmer Haptik, kräftiger Farbwiedergabe und sind absolut reflexionsfrei. Dieser Vlies eignet sich sowohl für behagliche Räume, wie auch öffentliche Bereiche, z.B. Restaurants, Praxen, Foyers. Leichte Verunreinigungen lassen sich mit einem feuchten Tuch vorsichtig abwischen.

Grundpreis Druck: 29,00 €/m² (inkl. MwSt. - zzgl. Bearbeitungspauschale und Bildhonorar).

Oberfläche Tapetenvlies matt

Tapetenvlies Samt-Weich, 750 mm

Tapetenvlies Einfach, 465 mm

Nur auf Anfrage: Alternativ bieten wir, wie bisher, den Druck auf einfachem Vlies, 150 g/m² schwer, mit einer Bahnenbreite von 46,5 cm.
Diese Tapeten haben eine leicht glänzende, fein strukturierte Oberfläche, ebenfalls mit kräftiger Farbwiedergabe.

Der Vlies eignet sich auch für Fototapeten und knackig-kräftige Graphiken in beanspruchten Bereichen. Leichte Verunreinigungen lassen sich mit einem feuchten Tuch vorsichtig abwischen.

Grundpreis Druck: 26,00 €/m² (inkl. MwSt. - zzgl. Bearbeitungspauschale und Bildhonorar).

Oberfläche Tapetenvlies glatt

Tapetenvlies Einfach, 465 mm

Bauaufsichtliche Auflagen

Unsere verwendeten Materialien werden laufend geprüft und erfüllen alle baurechtlichen und Brandschutz-relevanten Auflagen (CE und Ü-Zeichen -€“ schwer entflammbar, nicht tropfend, geeignet für öffentliche Bereiche).
>CE Zertifikat einsehen

Tapeten Prüfzeichen

Prüfzeichen für Digitaldrucktapeten

Druck & Farben - Digitaldrucktapete

Hochauflösender Digitaldruck auf Tapete

Gedruckt wird digital mit einer Auflösung von 190 bis 300 dpi. Diese Technik erlaubt die individuelle Produktion von hochwertigen Fototapeten, sowie die Darstellung von gestochen scharfen Grafiken und Schriften.

Im Gegensatz zu industriell produzierten Tapeten können wandfüllende Grafiken über mehrere Bahnen hinweg an jede Wandgröße individuell angepasst werden.

Auch die Reproduktion alter und historischer Tapetenmuster, die nicht mehr im Handel erhältlich sind, ist möglich.

Digital gedruckte Fototapete

Beispiel für einen Fotodruck auf Tapete

Farben

Gedruckt wird in einem speziellen Tonerdruckverfahren im Farbmodus CMYK. Hiermit ist die Darstellung von feinsten Farbabstufungen, unzähligen Farbkombinationen und weichen Farbverläufen möglich.

Eine Besonderheit im Tapetendruck ist die Lichtechtheit der Tapeten. Das heißt, die Farben verblassen nicht, auch über viele Jahre hinweg.

Derzeit nicht möglich ist der Druck von Sonderfarben, z.B. glänzende Bildbereiche in Gold oder Silber oder die Verwendung von Neonfarben.
Denkbar aber ist, einzelne Bildbereiche vor oder auch nach der Montage manuell nachzubearbeiten.

Probeandrucke mit Farbvarianten

Die Wiedergabe von Farben im Digitaldruck hat auch seine Tücken. So muss immer mit leichten Varianzen gerechnet werden und es ist kaum möglich, eine vorgegebene Farbe (z.B. nach Pantone, RAL, ect.) exakt zu kopieren.

Vielmehr geht es darum, Farbtöne für die Tapeten zu finden, die gut mit anderen Farben im Raum harmonieren (z.B. Stoffe, Wandfarben, Fußböden).

Dazu bieten wir an, vorab einen Probeandruck mit Farbvarianten zu erstellen. Hierbei wird ein Ausschnitt des Motivs in ca. 6 bis 8 verschiedenen Farbabstufungen auf eine Tapetenbahn von 1 Meter Länge gedruckt. Sie wählen die Variante aus, die am besten zu Ihrer Vorlage passt (zusätzliche Kosten 90 Euro inkl. MwSt und Versand).

Probeandruck auf Tapete mit Farbvarianten

Beispiel für einen Probeandruck mit Farbvarianten

Eigene Druckvorlagen

Schickt uns Eure Fotos oder Druckvorlagen per Mail oder WeTransfer als JPEG, TIFF oder Photoshop-Dateien in der größten verfügbaren Auflösung (pixelbasiert). Vektordaten am besten als PDF oder EPS (optimal im Maßstab 1:10).

Gerne können die Daten auch noch im Entwurfsstadium sein. Dann läßt sich gleich zu Beginn klären, ob und wie etwas am besten machbar ist.

Montage - Fachbetrieb oder selbst geklebt

Wandklebetechnik

Die Tapeten werden mit handelsüblichem Vliestapetenkleister verklebt und lassen sich einfach verarbeiten. Der Kleister kommt direkt auf die Wand und die Tapetenbahnen werden von oben nach unten abgerollt und angedrückt. Da die Tapeten dehnungsstabil sind, werden keine Weichzeiten benötigt und die Montage kann zügig durchgeführt werden.

Oberfläche Tapetenvlies glatt

Kleister kommt direkt auf die Wand

Bahnen auf Stoß

Die Bahnen werden auf Stoß tapeziert und das Muster/Motiv passt immer millimetergenau zusammen. Das heißt, keine Überlappung der Bahnen und komplizierte Schnitte sind notwendig, um das Motiv exakt zusammenzufügen.
Da keine Tapetenbahn der anderen gleicht, wird jede Bahn am Kopfende nummeriert. Eine schematische Gesamtansicht der Wand erleichtert die Montage.

Oberfläche Tapetenvlies glatt

Bahnen auf Stoss geklebt

Tapezier-Arbeiten durch Fachbetrieb

Jedes Malerei-Unternehmen, das Erfahrung mit der Verarbeitung von Motiv-Tapeten hat, wird Ihnen gerne ein Angebot machen.
Unsere Montage-Ansicht von Ihrer Wand und Motiv helfen dabei, den Arbeitsaufwand vorab leicht abzuschätzen.

> Ausführliche Verarbeitungshinweise als PDF

Gerne sind wir im Großbereich Hamburg behilflich, ein geeignetes Unternehmen zu vermitteln.

Oberfläche Tapetenvlies matt

Unsere Montage-Ansicht

Tapete selber kleben

Wer handwerkliches Geschick hat, kann kleinere Wände leicht selber tapezieren. Den Kleister bekommt man in jedem Baumarkt und die benötigten Werkzeuge befinden sich meist schon im Haushalt oder Hobby-Werkstatt.

> Tapezieranleitung mit Bildern (PDF)

Projektplanung – Tapete nach Maß

Ihr habt eigene Ideen?

Wir optimieren Eure Bildvorlagen oder gestalten nach Eurem Konzept die Wände, bestellen Probeandrucke zur Abstimmung der Farben, erstellen für jede Wand eine Montageansicht, halten die Montage-Termine im Auge und sprechen uns bei Bedarf mit den beteiligten Gewerken am Bau ab.

Schickt uns Euer Material für ein Angebot:

Für ein aussagekräftiges Angebot helfen uns die Wandmaße (Höhe und Breite), technische Zeichnungen oder auch Fotos der Räume, Bildvorlagen oder Skizzen für die Motive oder Muster.

Zeitplanung

Der Druck der Tapeten (nach Druckfreigabe) dauert maximal 2 Wochen.
Aber berücksichtigt einen Vorlauf von mindestens 4 Wochen, wenn Probeandrucke erstellt werden sollen oder das Motiv noch nicht fertig entworfen ist. Bitte bedenkt, dass Entwurfsarbeiten und Absprachen zwischen mehreren Auftraggebern immer viel Zeit benötigen.
Informiert uns rechtzeitig über verbindliche Liefertermine.

Probeandrucke

Oft sollen die Tapeten auf die Farben anderer Materialien im Raum abgestimmt werden. Da es im Digitaldruck keine verbindlichen Farbkennungen nach RAL oder Pantone gibt, ist es notwendig, einen Probeandruck zu erstellen.
Hierbei wird vorab ein Ausschnitt des Motivs, in mehreren Farbabstufungen, auf eine Tapetenbahn von einem Meter Länge gedruckt. Der Auftraggeber kann dann vor Ort prüfen, welche Farbvariante am besten zu seiner Vorlage passt.

Exemparischer Projektablauf

Wandabwicklung Skizze

Photos und Skizzen mit Wandmaßen

Vogelmarkt Hongkong

Bild-Idee (gesehen am Vogelmarkt, Hongkong)

Bindmontage Angebot

Bildmontage des Entwurfs

Farbandruck auf Tapetenvlies

Probeandruck mit Farbvarianten

Montageansicht

Ausführliche Montageansicht für den Maler/Tapezierer

Tapeten montiert

Fertig montierte Bildtapeten

Tapeten montiert

Fertig montierte Bildtapeten

Tapeten montiert

Fertig montierte Bildtapeten

Noch Fragen?

Ruft uns gerne an oder schickt eine Mail.
Ansprechpartner: Philip Gaedke
E-Mail: p.gaedke@gaedke-tapeten.de
Tel.: 040 / 24 86 16 24

Wandgestaltung

Individuelle Tapete verleiht Räumen einen unverwechselbaren Charakter mit hohem Wiedererkennungswert. Farbschemen, Bildwelten oder auch Markenzeichen können dabei in eine Wandgestaltung eingebunden werden.

Freier Rapport

Neue Fertigungstechniken erlauben es, klassische Formen der Musterbildung und Flächengestaltung zu überdenken.
Die Wiederholung des Motivs (der Rapport) in einem festen Raster ist technisch nicht mehr an den Umfang einer Druckwalze und die Breite einer Tapetenbahn gefesselt.
Bildelemente können in einem freien Rapport auf der Fläche platziert werden und in der Darstellung beliebig variieren.
Strenge Muster wandeln sich so zu lebendigen und bildhaften Dekoren.

Graphische Programmierung

Wir gestalten Prozesse, die den Mustern ihre Form geben.
Die Mechanik des Stempeln, Rollen und Drehen wird von Computerskripten ausgeführt.
Unsere Werkzeugkiste ist eine Sammlung eigen entwickelter Computerprogramme, die als Entwurfsumgebungen dienen. Bildmotive werden als einzelne Bausteine freigestellt und Baupläne programmiert, nach denen die Elemente zu neuen Mustern und Bildern zusammengesetzt werden.

Fester Rapport

Fester Rapport

Oberfläche Tapetenvlies matt

Freier Rapport